Heilsalben und Tinkturen aus der Natur

Mit einfachen Zutaten aus der Natur und den heilsamen Kräutern und Wurzeln unserer Berge werden wir gemeinsam eine Tinktur und eine Heilsalbe herstellen. Verwendet werden zB. Johanniskraut, Arnika, Spitzwegerich, Schafgarbe, Ringelblume und viele weitere.

Ringelblumensalbe

Jede/r Teilnehmer/in darf sich am Ende des Kurses seine eigene Heilsalbe und eine Tinktur mit nach Hause nehmen. Dazu gibts ein umfanreiches Skript mit vielen Rezepten zum Zuhause nachmachen.

Beim Termin im Juli stellen wir traditonelle Heilsalben und Tinkturen aus Kräutern und Blüten her. Beim Termin im September bedienen wir uns an verschiedenen Wurzeln.

Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: € 38.- inkl. Skript und Produkte
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
nächste Termine:
29.09. 2016 18.30 Uhr Pension Mayerhofer, Piesendorf

Anmeldung:
Bitte das Anmeldeformular vollständig und leserlich ausfüllen und an mich senden
– per Mail: eingescannt (oder leserlich abfotografiert) an naturzauberwerke (at) sbg (punkt) at
– per Fax an: 06549 – 7497 oder
– per Post an: Pinzgauer Naturzauberwerke Dorfstraße 295 5721 Piesendorf

Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor dem Veranstalungstag!

Huiles essentielles