Rezept des Monats – September 2016

Habt ihrs schon bemerkt? Es beginnt zu herbsteln! Auch wenn es tagsüber noch richtig warm ist, die Seen zum Baden einladen und man gar nicht an warme Kleidung und kalten Wind denken mag – die Zeichen, dass auch dieser Sommer bald enden wird, werden täglich mehr: Früh am Morgen ziehen schon graue Nebel durch die Täler, die Laubbäume beginnen ihr grünes Kleid zu färben und das tiefe Grün des Sommers auf den Bergen ist schon etwas verblasst.

kräuterkorb

Solange die Blumen und Kräuter im Garten noch in voller Pracht blühen, ist Zeit zum Ernten und verarbeiten. Heute verrate ich euch, wie ihr den Geschmack und den Duft des Sommers ein bisschen für die kalten, nassen und grauen Wintertage konservieren könnt.

 

Das Rezept gibts wie immer >> HIER << zum Downloaden!

 

Viel Spaß beim Kräuter sammeln und Blüten pflücken!