Rezept des Monats – April 2017

In 2 Wochen ist bereits Ostern. Überall ist dieses Fest mit verschiedensten Traditionen verbunden. Bei uns im Pinzgau gab und gibt es vielerorts am Gründonnerstag die traditionelle Gründonnerstagssuppe.

Diese besteht aus vielerlei frischen Kräutern aus Wiese, Wald und Garten. Wie ihr sie zubereitet und welche Kräuter rein kommen, gibts im Rezept zu lesen.

Beim letzten Kräuterstammtisch haben wir uns bereits auf die Suche nach den wohlschmeckenden Kräutern gemacht und dann natürlich auch eine köstliche Suppe draus gekocht.

Viel Spaß beim Kräuter suchen und nachkochen!

Das Rezept gibts >> HIER << zum downloaden!